Mini-Schokoküchlein mit flüssigem Kernchen

Zutaten

200 g Kuvertüre (Zartbitterschoki)
4 Eier (nichtgefroren – fragt mich nicht wieso 😉 )
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Pflanzenöl
60 g Mehl
6 cl Alkohol (z.B. Rum oder Sahnelikör) (auf Wunsch -geht auch gut ohne!
Butter und Zucker für die Förmchen / Muffinförmchen
Servietten (um die Schokopfötchen abzuwischen)

20140514-193835.jpg
Zutaten fürs Küchlein

Die Zubereitung

1. Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen
2. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
3. Pflanzenöl langsam unterrühren
4. Geschmolzene Kuvertüre ebenfalls dazu geben und rühren bis es gleichmäßig vermischt ist – sieht aus wie Schokopudding
5. Mehl unterheben und auf Wunsch einen Schuss Alkohol dazugeben
6. Förmchen buttern oder einfach Einmal-Förmchen nehmen, Masse hineinfüllen
7. Im heißen Ofen bei 200 Grad Umludt ca. 8-10 Minuten backen lassen
8. Riechen, Schmecken, Staunen und sich die Schokis im Mund zergehen lassen!

Ein paar Bilder von meinen Genussmomenten! 🙂

20140514-193914.jpg
Klein und rund – mit einem Haps im Mund (naja, fast)
20140514-193930.jpg
Man erkennt den flüssigen Kern

20140514-193948.jpg

20140514-194006.jpg
Da fließt es dahin
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s