Meine Zaubereien mit der Kochzauber-Box

Wie ich mich freue! Gestern ist die Kochzauber-Box pünktlich und wie angekündigt zwischen 8-12 Uhr bei mir angekommen, eine weitere Foodbox zum Ausprobieren, Rumexperimentieren und zum Kochzauberkräfte Entdecken. Jedes mal wenn ein Paket für mich ankommt, freue ich mich wie ein kleines Kind und ein breites Grinsen breitet sich über mein Gesicht aus. Ich liebe es!

20140524-183351.jpg
Die Kochzauber-Box
20140524-183411.jpg
…aus nachwachsenden Rohstoffen

Allgemeines zu der Box:
In der Box geliefert bekommt man frische Zutaten und dazu passende Rezepte, sodass man (Standardzutaten, wie Milch, Salz, Pfeffer etc. sollte man schon im Haus haben) direkt den Koch-Zauber-Löffel schwingen und sich ans Kochen machen kann.
Auf der Seite Kochzauber.de wird damit geworben, dass die Box geniale Rezepte enthält, nur die frischesten Zutaten enthält und kostenlos geliefert wird.
Man kann auch bei diesem Kochbox-Anbieter zwischen unterschiedlichen Boxen/Größen entscheiden. Die Wahl muss zwischen der Box „Veggie“,enthält 3 Gerichte für 2-4 Personen, der Box „Original“, hier sind 3 Gerichte für 2-4 Personen enthalten, der Box „Kleine Helden“ mit 3 Gerichten für Familien mit 1-3 kleinen Kindern, ödender Box „Fit for Fun“ mit 2 Gerichten für 2-4 Personen getroffen werden.Hier bekommt man Rezepte und die dazu benötigten frischen Zutaten.

Mir wurde die „Du&Ich“-Kochzauberbox zugeschickt, die ich so auf der Internetseite nicht finden konnte.
Die Preise für die Boxen bewegen sich zwischen 4,14€ – 6,58€ pro Gericht/ Person. Zurzeit zahlt man für die Boxen, je nachdem welche ausgewählt wird 39€ oder 49€, wobei die Lieferung, wie bereits oben erwähnt, mit inbegriffen ist.

Der Inhalt:

Die Zutaten, die in der Box enthalten sind, sollen alle saisonal und in Bio-Qualität sein. Zusätzlich wirbt Kochzauberbox.de damit, dass die Produkte frischer als im Supermarkt seien, da sie direkt vom Erzeuger kämen. Leider findet man keinen Nachweis vorher die Produkte genau kommen. Ein weiteres Merkmal ist, dass die Zutaten in der genauen Menge ankommen, wie es für die Rezepte vorgesehen ist. Man hat also keinen Abfall. Hier muss ich ein Lob aussprechen! Mit diesem Punkt überzeugt mich die Box jetzt richtig, da ich finde dass diese Wegwerf-Gesellschaft in der wir Leben sensibilisiert dafür werden sollte wie viel sie einkaufen, um Abfall zu reduzieren. Mit den genauen Mengen trägt Kochboxzauber ihren Teil zur Sensibilisierung bei.

20140524-184912.jpg
Eine Box voller Frische
20140524-184921.jpg
Der Inhalt

Die zu kühlenden Lebensmittel wurden in einer Frischekühlbox gut gekühlt geliefert, wodurch eine lückenlose Kühlkette garantiert ist. Mich hat die Frische aller Lebensmittel überzeugt, so stell ich mir das vor :)!

Die Rezepte:

Für jedes der Rezepte liegt eine Rezeptkarte anbei, auf der eine Schritt-für-Schritt-Anleitung beschreibt, wie die Zutaten zubereitet werden müssen. Die Zubereitungszeit steht wie die Kalorienangaben ebenfalls auf der Karteund beträgt bei den drei Rezepten jeweils um die 30 Minuten.

Mir wurden Zutaten zugeschickt für:

Ein Fischgericht:
„Gebratenes Tilapiafilet an bunter Zartweizenpfanne und Schnittlauch-Quark“ (Klick zum Rezept)

Ein Fleischgericht:
„Frische italienische Casereccie mit Salsiccia, Champignons und Basilikum“ (hier kannst du auch klicken!)

Ein vegetarisches Rezept :
„Knusprige Kartoffelpizza à la Margherita mit Rucola“ (und hier auch :)!

(Anstatt des Tilapiafilets würde mir Kabeljaufilet zugeschickt, worüber ich vorher per E-Mail informiert wurde. Der Lieferant des Tilapiafilets konnte keine 100% Qualität sicherstellen, weswegen Kochzauber dann Kabeljaufilet zugeschickt hat! Lobenswert, wie ich finde.)

Mein Fazit:
Die Idee der Box finde ich an sich sehr gut für Leute, die nicht wissen, was sie kochen sollen, bzw. die keine Lust zum Einkaufen haben. Außerdem kocht man so auch mal was anderes als seine Standardgerichte, testet mal was Neues aus und bekommt so neuen Schwung in der Küche. Ziemlich durchdacht ist auch, dass man wirklich alles, was man zum Kochen braucht mit der Box geliefert bekommt: einzeln abgepackte Zutaten und passende Rezepte dazu.
Für mich, da ich sehr gerne einkaufen gehe und auch gerne Rezepte neu ausprobiere ist die Kochzauber-Box so zum Ausprobieren sehr nett und eine Erfahrung gewesen, doch längerfristig werde ich wohl lieber selber einkaufen anstatt mich nur von Boxen zum Kochen animieren zu lassen. 🙂

Die einzelnen Rezepte könnt ihr in den nächsten Einträgen nachlesen, -kochen und mitgenießen.

Bedanken möchte ich mich herzlicht bei kochzauber.de, die mir die Kochzauber-Box zum testen zur Verfügung gestellt haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s