Kaffeesirup von Ehenbachtaler – getestet

Langsam geht die Kaffee-Sirup-Testreihe ihrem Ende entgegen. Vieles durfte ich testen und kosten – und fast alles hat mir (als süßer Schlabberschnute) sehr gut geschmeckt. Last but not least möchte ich euch Sirup von Ehenbachtaler vorstellen. 2 feine Sorten in 0,35l-Flaschen wurden mir zum Testen von Ehenbachtaler zur Verfügung gestellt – Danke dafür.

Seit über 15 Jahren gibt es die Firma Ehenbachtaler Spezialitäten, welche sich auf die Herstellung von hausgemachten Spezialitäten beschäftigt. Dazu gehören leckere Marmeladen, Brotaufstriche und Pestos, verschiedene Arten von Sirup, Bonbons, Gelees und Kräuterpasten. Alles wird nach hauseigenen Rezepten mit natürlichen Zutaten unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe von Hand gekocht und abgefüllt.

Die Sorten

20140614-194551-71151528.jpg

20140614-194552-71152546.jpg

Irish-Coffee-Sirupschmeckt besonders lecker im warmen Kakao, aber auch im Kaffee eine feine Sache. Wenn man am Sirup schnuppert strömt einem ein Geruch entgegen, der einen stark an das äquivalente, alkoholische Getränk. Nicht unbedingt das worauf ich am frühen Morgen Lust habe. Nachmittags zu Kaffee oder Kakao schmeckt es schon besser. Ich hab mir nen leckeren Kaffee mit diesen Sirup und einem Schlag Schlagsahne oben auf gemacht. Für meinen Samstag-Nachmittag-auf-der-Couch-Lümmel-Tag perfekt!

20140614-194553-71153527.jpg

20140614-194554-71154467.jpg

Bei dem Sanddorn-Sirup musste ich ehrlich gesagt länger überlegen was ich damit anstelle. Im Kaffee, dass konnte ich mir so fruchtig nicht vorstellen. Dann kam der Ideen-Blitz: Sanddorn-Pancakes. Nur nicht zu viel davon nehmen, der Sirup ist doppelt so süß durch den Fruchtanteil.

Süße Sanddorn Pancakes mit Sanddorn-Sirup von Ehenbachtaler

Zutaten für 4 Portionen:

200g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Sandorn-Sirup von Ehrenbachtaler
Prise Salz
200 ml Milch
30 geschmolzene Butter
2 Ei

Zubereitung:

Ei, Milch und geschmolzene Butter miteinander verquirlen. Mehl vermischt mit Backpulver, Salz und Sirup zufügen und gut verrühren. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Etwas Butter zufügen. 1 bis 2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Wenn der Rand fest wird und die Oberfläche Blasen wirft wenden. Sobald beide Seiten goldbraun sind herausnehmen und restlichen Teig genauso verarbeiten.

Wenn die Pancakes fertig gebacken sind, können sie mit Sahne, Sirup, Früchten oder einfach nur Puderzucker verziert und serviert werden.

20140614-194555-71155460.jpg

20140614-194600-71160004.jpg

20140614-194557-71157322.jpg

20140614-194556-71156383.jpg

20140614-194558-71158751.jpg

Kennt ihr Ehenbachtaler schon? Die zwei Sorten sind nicht die Einzigen! Auf der Homepage von Ehenbachtaler (Klick!) findet ihr noch viele weitere tolle Sorten

(Die wunderschöne grüne Etagere ist übrigens von Miss Étoile – zu diesem wunderschönen Onlineshop findet ihr hier in den nächsten Tagen einen hübschen Artikel! Es gibt sogar was zu gewinnen! )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s