Geschenkidee chocri.de – Für euch getestet!

Eine Schokolade genau nach euren Vorstellungen, mit allen leckeren Zutaten die ihr liebt und dann auch noch in einer selbst gestalteten Verpackung… Ihr glaubt, so etwas gibt es nicht? Gibt es ja wohl und zwar mit einer Auswahl wo es euch schwer fallen wird eine Entscheidung zu treffen, was in die Schoki rein darf, bzw. womit sie dekoriert wird.

Chocri.de – Eine Internetseite wo ihr eure eigene Schoki mixen könnt
Ich spreche von der Internetseite chocri.de, auf welche ich durch Zufall gestoßen bin und wo schnell klar war, dass ich diese Möglichkeit unbedingt testen möchte. Sowas hab ich vorher noch nicht gesehen.

Man kann auf der Internetseite Schokolade und Pralinen individuell nach Belieben zusammen stellen. Außerdem gibt es einen Shop, welcher eine Vielfalt an Schoki-Produkten in alle Farben, Formen und Kreativität anbietet.
Bei den individuellen Schokoladen muss man sich für die Schokoladenform und die -Sorte entscheiden bevor man die Schoki mit Zutaten (Früchte, Nüsse, Gewürze, Extras, Dekore und Produkte aus Feld und Wiese) jeglicher Art verfeinern kann. Das bei so einer riesen Auswahl die Qual der Wahl nicht leicht fällt ist wohl für jedes Schokimäulchen verständlich. Am Ende kann man sich noch ein Verpackungsdesign auswählen und der Schokolade einen individuellen Namen geben.

Mein Produkttest

20140706-165433-60873554.jpg

Ich durfte mir 5 Schokoladen zusammenstellen und das Design frei auswählen.

Genussmomente Fruchtiger Glitzerzauber
Weiße Schokolade mit Maracuja-Joghurt-Crisp, glitzernden Schokolinsen und Zartbitterschokoherzen, Form: Rechteck 100 g

Genussmomente Moments of salty Roses
Zartbitter über Vollmilch mit grobem Meersalz, kandierten Rosenblüten und Karamellstückchen, Form: Rechteck 100 g

20140706-165518-60918326.jpg

20140706-165517-60917188.jpg

Genussmomente Minzige Liebesschoki
Zartbitterschokolade mit BIO Minzblättern und Pfefferminz-Splitter, Form: Herz 100 g

20140706-165623-60983186.jpg

20140706-165622-60982128.jpg

Genussmomente Matcha-Knusper-Mix
Weiße über Matcha mit Haselnusskrokant, Tahiti-Vanille, Schoko-Crumbles und Moccabohnen, Form: Rechteck 100 g

20140706-165703-61023984.jpg

Genussmomente Golden Orange
Karamell-Schokolade mit Echtgoldpulver, Orangenpfeffer und Orangen, Form: Rechteck 100 g

20140706-165746-61066756.jpg

Das Ergebnis

Wild haben wir getestet und haben uns an den unterschiedlichen Sorten erfreut. Um die Schoki zu bewerten haben wir (das sind eine gute Freundin und ich) uns überlegt die Schokoladen nach Optik und Geschmack zu bewerten,

Platzierung Optik

1. Platz – Golden Orange
-> diese Schokolade hat uns im Aussehen absolut überzeugt. Die Karamellschokolade harmoniert farblich wunderbar mit den Orangenstücken und das Blattgold verleiht dem ganzen einen Hauch Edelkeit.

2. Platz – Minzige Liebesschoki
–> die Herz-Tafel ist schonmal einmalig! Absolut hübsch und süß und wundervoll als Geschenk für den Liebsten/Liebste. Außerdem wird die Zartbitterschokolade mit den Minz-Splittern und den Blättern nicht überladen und trotzdem besonders.

3. Platz – Matcha-Knusper-Mix
–> interessant durch die Schoki-Kombi aus Matcha-Schokolade (aus japanischem Grünteeextrakt) und weißer Schokolade. Die Deko ist ziemlich spannend, da es so viel zu entdecken gibt… Moccabohnen, Schokocrumble und Krokant. Spannend und interessant aber nen bisschen zu viel auf einmal.

4. Platz – Moments of salty roses
–> optisch ist die Schokolade nicht so schön, da die Farben einfach nicht zusammen passen. Die kandierten Rosenblätter Wirken farblich einfach nicht passend und zu knallig.

5. Platz – Fruchtiger Glitzerzauber
–> auch hier ist mir die farbliche Kombination nicht so gelungen. Teilweise sahen die Dekore online aber auch anders aus (farblich) und man wusste nicht in welcher Größe sie auf der Schokolade wieder zu finden sind. So hier mit den Zartbitterherzen, bei denen ich viele kleine Herzen erwartet hatte.

Platzierung Geschmack

1. Platz – Minzige Liebesschoki
–> geschmacklich unser Favorit, die Minz-Zartbitter-Schoki
, die zusätzlich tolle kleine Minzsplitter enthält ist sehr knackig und der erfrischende Geschmack von Minze verteilt sich super im Mund.

2. Platz – Moments of salty roses
–> Platz zwei bekommt die Vollmilchschoki mit den Karamellstücken, dem Meersalz und den kandierten Rosenblätter. Lecker! Ich mag diese Schoki-Salz-Kombi ja echt gerne! Süß-salzig liebe meine Geschmacksknospen!

3. Platz – Fruchtiger Glitzerzauber
–> den dritten Platz bekommt die helle Schoki mit den Glitzersmarties, den Maracuja-Yoghurt-Crisp und den Zartbitterherzen. Sie war okay! Absolutes Mittelfeld.

4. Platz – Matcha-Knusper-Mix
–> die Matcha-Schokolade… Ach ja! Mit ihr musste ich kämpfen. Deutlich kommt im Schmelz und auch im nachhinein der Geschmack von grünem Tee in den Vordergrund. Gewöhnungsbedürftig! Die Knuspermischung drauf war Top – Außer das Schokocrumble was nicht so Schokoladig war wie erwartet!

5. Platz – Golden Orange
–> die bestaussehendste Schoki hat leider in unserem Geschmackstest den letzten Platz belegt. Interessant hat sie schon geschmeckt, doch da wir beide nicht die Scharf-Esserinnen sind und der Orangenpfeffer stark im Geschmack hervortritt und das fruchtige überlagert ist Golden Orange auf dem 5. Platz gelandet.

Fazit:
Die Schokoladen bei chocri.de haben schon ihren stolzen Preis. Ca. 7€ für eine Schokolade mit drei Zutaten sollte man mindestens einrechnen. Das tolle an dem Schokis ist wirklich einfach, dass man sie sich selbst zusammenstellen kann und sie mit den verschiedensten Zutaten verzieren und garnieren kann. Die Schoki an sich schmeckt nicht besonders außergewöhnlich. Die Schoki ist außerdem nicht Bio-zertifiziert, kann dafür ein CO2-neutral-Siegel vorweisen. Zum Verschenken finde ich die Idee echt klasse und werde es auf alle Fälle weiterempfehlen.

Eine Geschenkbox hab ich mir zum Testen dazugekauft, der Rest wurde von chocri.de zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s