Hauptgericht – Schoko-Erdbeerquark-Pfannkuchen

Das Hauptgericht hat mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet! Eigentlich wollte ich ja was deftiges, herzhaftes zaubern – sowas mit Wild, zumindest Fleisch und zartem Gemüse – und da dann eine dunkle Schokosauce dazu! Problemchen: das Wetter zwingt mich dazu von richtig Herzhaft die Finger zu lassen – ich mag lieber kleine feine Gerichte, die dann noch was frisches mit drin haben zur Abkühlung.
Außerdem ist Fleisch vom Wild nicht eh eher ein Essen für die kältere Jahreszeit? Für mich auf alle Fälle und so sehr Schokolade auch zu Fleisch passt, gibt es von mir jetzt kein fleischiges Hauptmenü!

20140722-234740-85660850.jpg

20140722-234742-85662069.jpg

Schokoladige Sünde – Schoko-Erdbeerquark-Pfannkuchenrollen

Zutaten

150 g Mehl
30g Vollmilchschokolade (von Leysieffer)
1EL Kakao
2 Eier
275 ml Milch
4 EL Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

60 g Butter zum Braten

400 g Quark
300 ml Sahne
4 EL Zucker
300 g Erdbeeren

etwas Puderzucker zum Dekorieren

20140730-000047-47101.jpg

Zubereitung für den Teig

Zuerst die Zutaten für den Teig (Mehl, Kakao, Im Wasserbad geschmolzene Schokolade, Eier, Milch, Zucker und eine Prise Salz) in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dann Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen darin abbacken. Nach 1-2 Minuten kann der Pfannkuchen gewendet werden. Andere Seite ebenfalls ’ne Minute backen lassen und raus damit. Mit einem Küchenpapier kann überschüssiges Fett abgetupft werden (Kalorien-Sünde ist es so ja schon genug). Übrige Pfannkuchen genauso abbacken!

20140730-000044-44082.jpg

20140730-000046-46093.jpg

Zubereitung für die Füllung

Sahne steif schlagen und den Zucker nach und nach hinzugeben. Quark in eine weitere Schüssel geben und die Sahne dort untermischen. Die Erdbeeren waschen, Strunk abschneiden und in dünne Scheiben schneiden.

Dann einfach den Pfannkuchen auf einen Teller legen, 2 El der Quark-Mischung mit einem Messer verstreichen. Den Rand dabei aussparen. Erdbeeren drauf verteilen und vorsichtig aufrollen. Jetzt könnt ihr die Rolle in der Mitte durchschneiden und mit Puderzucker bestäuben. Tada!

20140730-000045-45124.jpg

Für dunkle Regentage, als auch bei strahlendem Sonnenschein zu genießen! Als Bäuchleinwärmer warm, aber auch zur Abkühlung kalt aus’m Kühlschrank ein Genuss!

Wer noch eine Vorspeise mit Schokolade sucht, findet hier einen fruchtigen Sommersalat mit einer Schoko-Vinaigrette, gezaubert mit der halbherben Schokolade von Leysieffer!

Ein Nachtisch wo man die Schokolade auch wirklich rausschmeckt: Weiße-Schokoladen-Cupcakes mit Himbeeren!

Wie hat es euch geschmeckt?

Advertisements

3 Kommentare zu „Hauptgericht – Schoko-Erdbeerquark-Pfannkuchen

    1. Vielen Dank! Hat auch echt gut geschmeckt! Wenn jetzt das Wetter in Münster wieder besser wird, werde ich die Röllchen bestimmt nochmal machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s