Die Degustabox September 2014

Ein neue Monat steht vor der Tür und passend dazu flattert die neue Degustabox in mein Haus! Obwohl es nicht meine erste Box ist ist die Spannung vor dem Auspacken jedes mal genauso groß wie beim ersten Mal!

Die Degustabox von September hat mich dieses mal sehr überrascht und überzeugt! Viele tolle Produkte, mit denen ich allen was anfangen kann. Was will man mehr?!

Wer die Degusta-Box noch nicht kennt und sich fragt was das denn sein soll, wird hier (klick!) schlauer. Außerdem findet ihr unter dem Link den Testbericht der Mai-Box.

Der Inhalt

IMG_5532.JPG

„Maja Mate“

Ein Mate-Drink, da bin ich ja mal gespannt wie das schmeckt! Mate ist ein koffeinhaltiges Lifestyle-Getränk, welches aus den lateinamerikanischen Staaten kommt. Ich kannte bereits die „Club Mate“ und ihren einzigen unvergleichlichen Geschmack. Von der Maja Mate hab ich einen ähnlichen Geschmack erwartet – und so war es auch. Ähnlich, allerdings war neben dem typisch säuerlich-rauchigen Mate Geschmack ein bitterer und doch süßerer Geschmack als bei der Club-Variante.

0,33l für 0,79€

„Bünting Tee“

IMG_5537.JPG

Ich war erst ziemlich misstrauisch. „Rose-Feige“ – als Tee. Das soll schmecken? Als ich den Beutel aufgegossen habe, kam ein ziemlich intensiver Duft mir entgegen, der allerdings zunächst sehr unangenehm war. Rosig-stark! Beim Probieren musste ich dann aber meine Meinung direkt ändern! Der Feigen-Geschmack war (zum Glück) deutlich rauszuschmecken und hat die Rose schön in den Hintergrund gedrängt. Schön fruchtig, sogar ein bisschen süß mit der besonderen Note etwas.
2,49€

„Jack Link“

Dünn geschnittenes Rindfleisch, an der Luft getrocknet und mit Gewürzen „verfeinert“, dass ist Beef Jerky. Bei 260 Gramm Rindfleisch kommen 100 Gramm Beef Jerky raus.

Ich hab diesen Eiweiß-Snack in meiner Nachtwache mitgenommen und dort probiert. Beim Öffnen des 25g-Portionstütchen kam mir direkt ein intensiver, künstlich-süß bis stark herber Geruch entgegen. Nicht so mein Ding. Das liegt wohl an den Inhaltsstoffen: Zucker, Maltodextrose, Glutamat

Erhältlich als 25g-Portionstüte für 1,99€ und
als wiederverschließbares 75g-Snack Pack für €.

„Budenzauber Winterorange“ von „Feodora“

IMG_5534.JPG

Von „Feodora“ waren diese leckeren Vollmilchtaler mit Füllung im Packet. Diese edle Schokolade kommt aus dem Norden Deutschlands. In Bremen werden Täfelchen, Pralinen und Taler hergestellt. Ich hatte die Sorte „Winterorange“, die wirklich sehr winter-weihnachtlich geschmeckt hat. Die Füllung ist sehr zart cremig und lässt sich wunderbar mit der Zunge auslecken. Die winterlichen Taler gibt es außerdem noch in den Sorten „“ und „“.

Für 2,75€

„Em eukal“

1,35€ pro Tütchen.

„Kräuter Rusticana“ von „Kotanyi“

Gewürzsalz für 2,79€

„Nostalgic Mix“ von „Look-O-Look“

Süße Erinnerungen an eine Kindheit mit Schleckmuscheln, Traubenzuckerketten, -Uhren und Lollies. Außerdem findet man in diesem nostalgischem Glas Babyfläschchen mit Perlen und Bonbons.

Erhältlich als g-Tüte – für 2,49€.

IMG_5533.JPG

„Citrusblütenhonig aus Sizilien“ von „

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt liebe ich den Sommer und erfreue mich an allen Leckereien die mir den Sommer zurückbringen (lest hier zum Beispiel mein Rezept für eine Zitronentarte).

Mit diesem Honig passiert das Gleiche. Die Tatsache, dass der Honig aus der größten Insel im Mittelmeer – aus Sizilien – kommt, bringt mir den Sommer zurück aufs Brot. Der Honig schmeckt süßlich-fruchtig und hat einen erfrischenden Duft.

Erhältlich im 500-g-Glas – für 5,49€.

Zutaten

Für etwa 9 Waffeln

125 g Butter
3 EL flüssigen Honig
2 TL Vanillezucker (selbstgemacht) oder 1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier (M)
1 Prise Salz
250 g Mehl Typ 405
1/2 Päckchen Backpulver
250 ml Milch
Fett fürs Eisen
Zubereitung

IMG_5535.JPG

Butter mit Honig und Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren.
Salz mit Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Das Waffeleisen einfetten und den Teig portionsweise ausbacken.
Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten + Backzeit

IMG_5536.JPG

Wer direkt zu der Hompage der Degustabox möchtet findet hier sein Glück und viele Infos. Hier geht’s zu der Facebook-Seite von Degustabox.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s