Lust auf Winter und Schnee? – {Ab auf’n Kahlen Asten}

IMG_6196.JPG

Mit einem befreundeten Paar haben wir uns gestern morgen an einem sonnigen Sonntag auf den Weg ins Sauerland gemacht. Unser Ziel: Nah gelegen an Winterberg – der Kahle Asten, der mit 841,9 m der größte Berg im Rothaargebierge ist. Unsere Route: 18 km den Rothaarsteig mit dem Schwierigkeitsgrad Schwierig.

IMG_6197.JPG

Bilanz des Tages:

Auch ohne Sonnenschein ist der Kahle Asten einen Ausflug wert.

Wir haben eine zauberhafte Schneelandschaft genießen können und wurden an vielen tollen Stellen auf unserem Pfad entlanggeführt.

18 Kilometer mit 300 Höhenmetern und das Ganze in 6 1/2 Stunden ( nen Päusschen haben wir uns auch gegönnt).

Eine dicke Jacke, Schal, Handschuhe und rutschfeste Schuhe mit gutem Profil ( gut imprägniert) sind Gold wert.

Im Dunkeln ist gut Munkeln… Im Dunkeln einen rutschigen vereisten Abhang runterklettern ist auf jeden Fall eine Herausforderung.

Kalte, nasse Füße, die erst nach ein paar Stunden aufgetaut sin.

Ordentlicher Muskelkater und den Beinen und schmerzende Füße am Tag danach.

IMG_6194-0.JPG

IMG_6193.JPG</

IMG_6189.JPG

Ein Tag der nicht kälter, nicht anstrengender, nicht erschöpfender aber auch schöner nicht sein hätte können. Danke für den schönen Tag meine lieben Wanderfreunde.

IMG_6192.JPG

Wart ihr auch schonmal auf dem Kahlen Asten?

Advertisements

2 Kommentare zu „Lust auf Winter und Schnee? – {Ab auf’n Kahlen Asten}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s