Wie ich meine Sucht befriedige – {Pole-Vorbilder}

Wenn ich beim Training bin genieße ich jede Minute und wundere mich immer wie schnell die Zeit umgeht. Nach meiner 50 Minuten-Poledancestunde wünsche ich mir, dass die Stunde noch länger gehen würde.

Seit Oktober 2014 bin ich jetzt dabei und würde sagen, dass meine Leidenschaft zu diesem tollen Sport immer größer wird. Jede freie Sekunde denke ich Poledance, an Tricks, die ich gerne können würde. Seit einigen Monaten denke ich auch über eine eigene Stange nach (hätte ich genug Platz und eine vernünftige Decke, hätte ich schon längst eine). Um meine Sucht weiter zu befriedigen stöbere ich sehr oft in der Insta-Spähre und bei Youtube nach tollen Poledancern/- dancerinnen, nach kreativen Bildern und Videos.

Ich kriege einfach nicht genug davon! Einmal die Woche Training reicht einfach nicht! Jeder der, so wie ich, dem Pole-Fieber verfallen ist weiß wovon ich rede.

Hier möchte ich euch ein paar Poledancer & deren Videos vorstellen, die mich einfach umhauen – wo ich mir die Videos stundenlang angucken könnte.

Evgeny Gerishlov – Mein liebster männlicher Poledancer, der mich durch seine Kreativität und der exakten Ausübung der Figuren überzeugt. Dieser Mann sieht nicht nur gut aus, er ist durchtrainiert und wirkt so sympathisch.

Anastasia Sokolova unglaublich grazil und voller Power!


Yvonne Smink,
die niederländische Poledance-Meisterin 2014

Geht es euch genauso? Kriegt ihr auch einfach nicht genug? Oder hört ihr gerade das erste mal von Poledance und wollt mehr erfahren!? Lest hier über 4 Gründe an der Stange zu tanzen. Hier könnt ihr lesen wie ihr eine gratis Pole-Stunde bekommt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s