Lumaconi- Auflauf

Aufgepasst liebe Geniesser,

es ist Sonntag! Und Sonntag ist Geniessertag! Deswegen kommt ein verdammt leckeres Rezept für euch, welches ein wenig Zeit und Hingabe benötigt, sich dafür aber um so mehr lohnt! Dafür habe ich die Lumaconi von Garofalo aus der April-Degustabox verwendet. Diese großen Muschelförmigen Nudeln laden einfach dazu ein, sie mit einer leckeren Füllung zu versehen!

Grandioser -erwärmender Lumaconi-Auflauf

DSC_1094.JPGZutaten:

400 gr große Lumaconi (ich habe die Lumaconi von Garofalo aus der Degustabox benutzt)

2 Liter stückige Tomaten
1 Glas Hühnerbrühe
1/2 Glas Rotwein
3 Nelken
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
5 Möhren
3 Stangen Staudensellerie

400 gr Ricotta
200 gr frischer Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 gr Parmesan

2 Mozzarellakugeln

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

Als erstes bereitet ihr am besten die Tomatensauce vor: Die Gemüsezwiebel, die Knoblauchzehen, Möhren und die Staudensellerie schälen und kleinschneiden und mit ordentlich Olivenöl in einem Topf andünsten. Dazu gebt ihr die stückigen Tomaten, 1 Glas Hühnerbrühe, die Nelken und den Rotwein und lasst das Ganze für 2 Stunden köcheln. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken

Dann könnt ihr die Lumaconi in einem Topf (der groß genug ist) in kochendem Salzwasser für 11 Minuten kochen, sodass sie noch Al Dente sind. Die abgetropften Lumaconi könnte ihr zur Seite stellen.

Jetzt ist die Zeit gekommen die Füllung anzumischen. Dafür müsst ihr in einer Pfanne mit wenig Öl eine kleine gehackte Zwiebel und eine gepresste Knoblauchzehe anschwitzen. Anschließend in eine Schüssel geben. Die noch heiße Pfanne könnt ihr vom Herd ziehen und die Resthitze für den Spinat nutzen. Diesen vorher kleinhacken und in der Falle erhitzen. Diesen dann ebenfalls in die Schüssel geben. 400g Ricotta gut abtropfen lassen und mit 50g Parmesan in der Schüssel mit allem gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine Aufflaufform zunächst die Tomatensauce füllen. Die Lumaconi mit der Füllung füllen und auf die Tomatensauce legen. 2 Mozzarella-Kugeln zerrupfen und darüber geben.

DSC_1101.jpg

Den Auflauf für 20-25 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben.

Wenn er schön goldgelb ist, sind ist der Auflauf fertig 🙂 Bon Appetit wünsche ich euch!

DSC_1106.jpg

Was ansonsten in der Box zu finden war, könnt ihr hier sehen:

DSC_1081.jpg

P.S. Danke an das Degustabox-Team, die mir die Box zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Advertisements

3 Kommentare zu „Lumaconi- Auflauf

  1. Hallo 🙂
    Das sieht wirklich köstlich aus! Am liebsten würde ich es sofort essen :)!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du Lust und Zeit hast bei mir vorbei zu schauen :)!
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s