Degustabox November {Eine Weihnachtsbox}

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten… Da lohnt es sich doch einen Blick in die letzte Degustabox zu werfen! Vielleicht wäre ein Degustabox-Abo auch noch die passende Geschenkidee für den ein oder anderen Lieben. Infos findet ihr auf der Homepage von Degustabox.

In der letzten Degustabox haben sich viele leckere Dinge spaßend zur Vorweihnachtszeit wiedergefunden. Sowohl für Naschkatzen, als auch für die Kaloriensparer vor Weihnachten, für ist etwas passendes dabei.

Degustabox November 2016


  • Lipton Green Tea Intense Mint – 20 Teebeutel

Der Lipton Tee war diesen Monat als Extra-Produkt in der Degustabox. Quasi ein Vorweihnachtsgeschenk. Grüner Tee ist immer eine gute Idee.

  • Lipton Weihnachtskugel – 10 Teebeutel – 2,99 €

Die Weihnachtskugeln von Lipton sind das Produkt des Monats, in meiner Box war die Sorte Black Tea Forest Fruit. In jeder Kugel sind zehn Pyramidenteebeutel enthalten. Außerdem gibt es die Sorten

– Black Tea Blueberry Muffin

– Green Tea Mandarin Orange

Bisher habe ich den Tee noch nicht probiert, die Kugeln sind auf alle  Fälle eine süße Geschenkidee.

  • Erdinger Schneeweiße – 0,99€

Ein richtiges Weihnachtsprodukt ist dieses Winterbier. Zu kaufen gibt es das Bier nur von Oktober bis Februar, was es zusätzlich zu etwas Besonderem macht. Mit einem kräftigen Geschmack genau das Richtige zu einem leckeren Weihnachtsessen.

  • GREENUP Natural Cranberry – 250ml- 1,49€

Ein Energydrink, wie so häufig in der Degustabox. Dieser fruchtige „Funktionsdrink“ belebt mit coffeinhaltigen Guaraná die müden Geister. Perfekt für den Endspurt vor Weihnachten.

  • Brandt Minis Heidelbeere – 105 g – 1,19 €

Brand mini Zwieback,  mit einem fruchtigen Joghurtüberzug schmeckt es eher noah Sommer. Dieses Produkt passt meiner Meinung nach nicht in eine Winterbox. Die Minis in der Geschmackssorte Heidelbeere schmecken jedoch sehr lecker. 

  • Barnhouse Granola ‚Waldbeere‘ – 375 g – 3,79 €

Passend zum Frühstück oder auch für zwischendurch schmeckt das Granola von Barnhouse knusprig zart. Die die Haferflocken werden gebacken nur wenig gesüßt mit Reissirup. 

  • Bahlsen Weiße Sterne – 120 g – 1,49 €

Sehr lecker und absolut mein Fall sind die weißen Sterne von Bahlsen. Leckere Lebkuchensterne, überzogen mit weißer Schokolade und dunklen Zuckerperlen passen perfekt in die Weihnachtzeit und schmecken auch weihnachtlich. 

  • TUC – 2 x 100 g – je 1,09 €

Direkt zwei Packungen TUC Cracker erfreuen mich beim Auspacken der aktuellen Box. Es gibt einmal die Original Sorte, und außerdem auch eine mit Cheese-Geschmack. Diese schmeckt sehr würzig. Zum Dippen oder auch einfach pur schmeckt TUC lecker. 

  • Nappo – 150 g – 1,49 €

Nappos laden zum Naschen ein. Die holländische Nougatspezialität mit Zartbitterschokolade umhüllt, kennt wohl jeder von uns noch aus seiner Kindheit. Ich mag Nappos wirklich gerne und freue mich umso mehr darüber.

  • Finn Crisp – 130 g – 2,09 €

Die Finn Crisp in der Sorte Tomate & Rosmarin, gebacken mit Vollkornroggen eignet sich ideal zum Snacken. Z.B. Mit Guacamole und Kürbis-Hummus !

  • Granny’s Secret Ajvar Klassisch – 200 g – 3,49 €

Auf das Ajvar bin ich sehr gespannt, da ich bisher noch nicht mit der Paprikapaste gekocht habe.

  • Biovegan Eis-Traum – 90 g – 2,49 €

Ein veganes Schokoladen-Bio-Eispulver… Das macht auf alle Fälle neugierig. Bin gespannt darauf wie das Eis, welches ohne Eismaschine innerhalb drei Minuten zubereitet werden kann, schmeckt.

Fazit:

Ein toller Inhalt der in der Winterbox drin war  – zu Weihnachten darf es ruhig ein bisschen mehr Süßes sein. Der Inhalt der Box hat einen Gesamtwert von 24,67 €. Mir gefällt der Inhalt recht gut, leider hatte ich noch nicht viel Zeit um die einzelnen Produkte zu testen. Besonders gespannt bin ich auf den Ajvar und auch auf den Energy Drink, der hier Funktionsdrink genannt wird.

Wie hat euch die Box gefallen?

P.S. Vielen Dank an das Degustabox-Team, welches mir die Box zum Testen zur Verfügung gestellt hat.